Starre Bodenfräse mit Zahnradgetriebe

Die mit einem Sechsganggetriebe (3+3) und Hebelschaltung ausgestatteten Bodenfräsen der Modellreihe T55 gewährleisten eine extrem hohe Bodenverfeinerung während der Saatbeetbereitung fähig. Aufgrund ihrer Robustheit sind sie ideal für die Bearbeitung harter, kompakter Böden.

Die Beschaffenheit des Rahmens und der Heckklappe ermöglicht ein Arbeiten bei niedrigem Leistungsbedarf und ohne das Risiko einer Überflutung des Vergasers. Sie können mit Rotoren, die mit traditionellen Messern arbeiten, oder mit Stachelrotoren oder mit Rotoren, die mit geraden Klingen ausgestattet sind, ausgerüstet werden.

Bei diesem Modell kann jeder Nachlaufwalzentyp montiert werden. Diese Maschinen sollten zusammen mit Traktoren mit einer mittleren PS-Leistung (bis zu 180 PS) eingesetzt werden. Zielgruppe dieser Modellreihe sind in erster Linie Lohnunternehmen oder mittelständische Betriebe.

Modell T55-230T55-250T55-280T55-300
Maximale BreiteCm248268298318
Effektive Arbeitsbreite
Cm230250280300
Verschiebung gegenüber der Mittellinie des TraktorsCm115/115125/125140/140150/150
Seitliche verschiebungCm20/8020/10027/10832/123
Puissance recommandée du tracteurHp100/150100/160130/180140/180
Empfohlene TraktorleistungKw74/11274/11997/134104/134
Maximale ArbeitstiefeCm22222222
Anzahl der Flansche am Rotor9101112
Anzahl der Flansche am Rotor43475963
Gesamtgewicht der Maschine mit einer SerienausstattungKg1110114612001240
Menü